Hacken-Elfmeter: Spieler droht Rauswurf

Eklat

Hacken-Elfmeter: Spieler droht Rauswurf

Theyab Awana Al Musabi wird möglicherweise nie mehr für die VAE spielen.

Es war die Szene des Spiels: In der 79. Minute beim Länderspiel zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) und dem Libanon lief Theyab Awana Al Musabi zum Elfmeter an und versenkte ihn mit der Hacke zum 6:2 für sein Heimatland. Die ganze Welt amüsiert sich über den frech geschossenen Strafstoß, aber für Al Musabi könnte er böse Folgen haben.

Denn nicht die ganze Welt findet seinen Elfmeter lustig: Der Teammanger der Emirate, Esmaeel Rashed, ist deswegen sogar furchtbar wütend: "Die Aktion war dem Gegner gegenüber respektlos. So etwas können wir nicht akzeptieren." Auch Nationaltrainer Srecko Katanec ist nicht gut auf seinen Schützling zu sprechen. Dem 21-Jährigen droht jetzt der Rauswurf aus dem Nationalteam.