Hans Krankl

Krankls Kommentar

Ibrahimovic macht den Unterschied

Unser Nationalteam steht vor zwei Endspielen.

Das Positive ist, dass wir die WM-Qualifikation immer noch aus eigener Kraft schaffen können. Ich glaube aber nicht, dass ein Unentschieden in Schweden für den zweiten Gruppenplatz reichen wird. Wir werden in Schweden wohl siegen müssen.

Fest steht: Schweden ist keine Übermannschaft. Es gibt nur einen Spieler, der absolute Extraklasse ist. Und das ist Zlatan Ibrahimovic, alle anderen Spieler sind auf unserem Niveau. Die Schweden haben sehr gute Fußballer, aber die haben auch wir. Den Unterschied macht einzig und allein Ibrahimovic aus.

Auswärts tun wir uns vielleicht leichter
Wenn er einen perfekten Tag erwischt, können wir die Sache abhaken, aber wie wir wissen, ist er auch ein sehr launischer Spieler. Bei Ibrahimovic reicht die Palette von "Weltklasse" bis "Habe keine Lust". Er ist der einzige Überspieler, vor allen anderen brauchen wir uns nicht zu fürchten.

Natürlich werden wir in Schweden auch das nötige Glück brauchen. Vielleicht ist es ein Vorteil, dass wir auswärts spielen. Der Druck zu Hause in einem vollen Stadion ist meistens größer, weil wir das Spiel machen müssen. Auswärts können wir kontern, und dafür haben wir die schnellen Spieler.