Iniesta fehlt Barca im CL-Halbfinale

Muskelfaserriss

Iniesta fehlt Barca im CL-Halbfinale

CL-Favorit Barcelona muss gegen Inter auf Mittelfeld-Ass verzichten.

Schlechte Nachrichten für den FC Barcelona: Der spanische Fußball-Meister muss rund einen Monat auf Mittelfeldspieler Andres Iniesta verzichten. Der 25-Jährige zog sich laut Club-Angaben im Training am Dienstag einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zu. Iniesta fällt damit in der Primera Division fast für den gesamten Rest der Saison aus und verpasst auch das Halbfinale in der Champions League gegen Inter Mailand am 20./28. April.

Der Europameister könnte bei einem Final-Einzug des Titelverteidigers am 22. Mai im Bernabeu-Stadion von Madrid aber wieder fit sein. Auch die WM-Teilnahme des spanischen Teamkickers scheint derzeit nicht gefährdet zu sein. Wegen derselben Verletzung hatte Iniesta kürzlich schon zehn Tage pausieren müssen. Seine Rückkehr feierte er im "Clasico" gegen Real Madrid am vergangenen Samstag.