Deutsche zittern vor dem EM-Aus

EM-Quali

Deutsche zittern vor dem EM-Aus

Verlieren verboten! DFB-Elf braucht Punkt – Coach Löw nimmt Team in Pflicht.

Eine EURO ohne Deutschland – das gab es bisher nur einmal! 1968 scheiterten Netzer, Overath und Co. auf dem Weg zur Endrunde in Italien. 47 Jahre später zittert die DFB-Elf erneut um die Qualifikation.

Löw: »Wir sind nicht mehr so tödlich!«

„Es ist nichts Dramatisches passiert“, versucht DFB-Coach Joachim Löw zu beschwichtigen. „Wir sind trotz der Niederlage in Irland Tabellenführer und haben alles in der Hand.“ Dennoch nimmt der 55-Jährige seine Schützlinge in die Pflicht. „Uns fehlt die Effizienz. Wir müssen jede Chance so sehen, als wäre es die einzige“, erklärt Löw. „Wir sind nicht mehr so tödlich für den Gegner, wie wir es schon einmal waren.“

Die Gretchenfrage: Braucht’s Gómez?

Dass in Deutschland immer lauter nach einer Nominierung eines klassischen Mittelstürmers à la Mario Gómez (derzeit bei Besiktas in Hochform) gerufen wird, lässt ihn kalt. „Man darf nicht den Fehler machen, es auf einen Spielertyp zu reduzieren. An unserer Philosophie gibt es gar keine Zweifel!“