Wagner Alaba Thiago James Bayern

deutschland

80 Mio! Bayern-Superstar vor Wechsel

Artikel teilen

Bei den Münchnern steht offenbar der nächste Abgang kurz bevor.

"Thiago oder nix!" Mit diesen inzwischen legendären Worten forderte Trainer-Superstar Pep Guradiola im Sommer 2013 die Chefs des FC Bayern München auf, seinen Lieblingsschüler zu verpflichten. Hoeneß, Rummenigge und Co gehorchten und holten den spanischen Dribbler für 25 Millionen Euro an die Isar. Fünf Jahre sind seither vergangen, fünf Jahre in denen Thiago oft verletzt war und häufig kritisiert wurde.

Dass Thiago ein begnadeter Fußballer ist, darin sind sich alle einig, nur zeigt er es in den großen Spielen zu wenig. Regelmäßig taucht er unter, wenn es in der Champions League ans Eingemachte geht. Dennoch sollen sich jetzt zahlreiche Barcelona-Kicker für eine Rückkehr des "verlorenen Sohns" ausgesprochen haben. Als Ablöse stehen 80 Millionen Euro im Raum, eine Summe, bei der die Bayern durchaus schwach werden könnten.

OE24 Logo