Bayern muss im Titelkampf vorlegen

deutschland

Bayern muss im Titelkampf vorlegen

Artikel teilen

35.000 Fans sollen ihre Bayern am Samstag gegen Union Berlin zum Sieg peitschen.

Am Samstag (18.30 Uhr im Sport24-Liveticker) müssen die Münchner im Duell mit Traditionsklub Union Berlin unbedingt gewinnen. Die Bayern geraten im Titelkampf doch noch ins Wanken. Nach dem 1:1 gegen Hoffenheim, dem zweiten Remis in Folge, hat man nur noch vier Punkte auf Verfolger Dortmund gut. „So ein Spiel kann sich am Ende auch noch rächen“, warnte Kapitän Manuel Neuer.
Heute muss zu Hause ­gegen Union Berlin unbedingt wieder ein Sieg her, sonst könnte der BVB am Sonntag in Köln für ein Thriller-Finish sorgen. Die Münchner dürfen heute jedenfalls auf eine Fan-Party hoffen. Der Rekordmeister erhielt von den ­Behörden eine Sondergenehmigung und darf von 25.000 auf 35.000 Zuschauer aufstocken.

Union-Coach: »Bayern bringt natürlich alles mit«

In bisher fünf Duellen mit Union blieben die Bayern ungeschlagen. Bilanz: drei Siege, zwei Unentschieden. Das erste Auf­einandertreffen in dieser Saison gewann der Tabellenführer 5:2. Union-Coach Urs Fischer ist gewarnt: „Bayern bringt natürlich alles mit. Mit ihren Unterschiedsspielern haben sie immer viel Ball­besitz, kommen durch ihre Geschwindigkeit aber auch oft hinter die letzte Kette.“ Er stellt klar: „Wichtig ist, dass wir in München mutig auftreten und die Bayern stressen.“ Leon Goretzka ist nach einer Knieverletzung zurück im Bayern-Training, Alphonso Davies nach einer Herzmuskelentzündung auf dem Weg der Besserung.

OE24 Logo