Kahn

Oliver Kahn

"Bayern verlässt die Liga"

Bayern dominiert die Bundesliga nach Belieben.

Die Bayern sind diese Saison auf dem besten Wege, zum sechsten Mal nacheinander deutscher Meister zu werden. Fast alle dieser Titel standen schon viele Spieltage vor Saisonende fest. Die Dominanz der Bayern ist ein Problem der Bundesliga geworden. Auch deswegen werden immer öfter Pläne für eine europäische Liga bestehend aus den Topklubs diskutiert.

Torwart-Legende rechnet mit Superliga in Europa

Bayern-Legende Oliver Kahn ist sich sicher, dass die Münchner nicht mehr lange Bestandteil der Bundesliga sein werden. In der Sport-Bild sagt der Fußballexperte des ZDF: "Früher oder später werden die besten europäischen Mannschaften wohl in einer Liga spielen."

Rummenigge ist ein Gegner dieser Superliga

Über eine europäische Superliga wird schon seit Längerem diskutiert. Allerdings steht sie für Bayerns Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge nicht zur Debatte: "Ich bin kein Freund der Superliga. Das wäre vielleicht ein großes Geschäft für die großen Klubs, aber ich glaube nicht, dass es eine gute Entscheidung wäre. Wir haben eine Situation im Fußball, in der man miteinander harmonisch und loyal umgeht. Ich empfehle, so etwas nicht infrage zu stellen."