Gefälschter Impfpass sorgt für Rauswurf!

Wirbel in Mönchengladbach

Gefälschter Impfpass sorgt für Rauswurf!

Nach Werder Bremen kämpft der nächste deutsche Bundesligist mit Impfgegnern und Passfälschern! 

Bei Borussia Mönchengladbach geht es zurzeit hoch her: Nach zwei Bundesliga-Pleiten mit zusammen 10 Gegentoren (1:4 in Köln und 0:6 gegen Freiburg) und Wirbel um eine Impfpass-Fälschung herrscht beiden Fohlen Katerstimmung. Wie die SportBild berichtete, trennten sich die Gladbacher von einem Physiotherapeuten, wegen des dringenden Verdachts, dass dieser im Zusammenhang mit Corona einen gefälschten Impfausweis vorgezeigt hat! 

Ein Verfahren bei der Polizei in Mönchengladbach gegen einen Mitarbeiter oder gekündigten Ex-Mitarbeiter der Borussia ist bis dato nicht anhängig. Das lässt die Rückschlüsse zu, dass der Klub die Unstimmigkeiten selbst bemerkte, bisher auf eine Anzeige verzichtet und lediglich arbeitsrechtliche Schritte eingeleitet hat.