Hammer-Gerücht um Ralph Hasenhüttl

Trainer-Comeback

Hammer-Gerücht um Ralph Hasenhüttl

Österreicher könnte ein rasches Comeback in der Bundesliga feiern.

Seit seinem überraschenden Abgang aus Leipzig steht Ralph Hasenhüttl ohne Job da. Der gebürtige Steirer wird seither immer wieder mit deutschen Klubs in Verbindung gebracht. Nun könnte es zu einem raschen Comeback in der Bundesliga kommen.

Bayer Leverkusen

Mehrere deutsche Medien, darunter der Express und 90 Minuten, bringen Hasenhüttl mit Bayer Leverkusen in Verbindung. Der Verein ging mit großen Ambitionen in die Saison, vermasselte den Auftakt aber vollkommen. Trainer Heiko Herrlich steht deshalb schon in der Kritik. In den Medien wird bereits über seine Ablöse spekuliert und dabei Hasenhüttl als Nachfolger genannt.

Ein Rauswurf scheint dennoch (vorerst) unwahrscheinlich. Gegenüber der BILD hat Herrlich selbst zur Kritik an seiner Person Stellung genommen. „Ich bin ein Kämpfer und freue mich auf die Herausforderung, die Mannschaft wieder auf Spur zu bringen.“