Dragovic holt mit Roter Stern Belgrad das Double

2:1-Pokal-Triumph im Derby gegen Partizan

Dragovic holt mit Roter Stern Belgrad das Double

Artikel teilen

Nach dem Meistertitel folgt der serbische Pokalgewinn! ÖFB-Star Aleksandar Dragovic holt mit Roter Stern Belgrad das Double nach einem 2:1-Sieg im Derby gegen Partizan.

Aleksandar Dragovic hat mit dem serbischen Fußball-Meister Roter Stern Belgrad das Cupfinale gewonnen und damit das Double geholt. Der hundertfache Teamverteidiger feierte mit seinem Team am Donnerstag gegen den großen Erzrivalen Partizan Belgrad einen 2:1 (1:0)-Sieg. Dragovic, der von Neo-Teamchef Ralf Rangnick nicht für die kommenden Länderspiele in der Nations League einberufen worden war, spielte in der Innenverteidigung durch.

Matchwinner für Roter Stern war Aleksandar Katai mit einem Doppelpack (26./73.), Slobodan Urosevic (62.) war der zwischenzeitliche Ausgleich für Partizan gelungen. Damit hat Dragovic in seiner Karriere bereits 13 Titel gewonnen, davon sieben Meisterschaften mit dem FC Basel (4), Dynamo Kiew (2) und Roter Stern (1), mit denen er nun jeweils das Double feiern durfte. Den Cup holte der 31-jährige Wiener mit der Austria (2009), Basel (2012) und Kiew (2014+2015), mit denen er auch einmal im ukrainischen Superpokal (2017) erfolgreich war. 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo