Liverpool jagt heute den FA-Cup

Klopp kracht auf Tuchel

Liverpool jagt heute den FA-Cup

Artikel teilen

Liverpool und Chelsea rittern heute (17.45 Uhr) im Wembley um den FA-Cup. 

Ende Februar trafen sich Liverpool und Chelsea schon einmal im Wembley Stadium, im League-Cup-Finale. Am Ende hatte Liverpool rund um Trainer Jürgen Klopp das bessere Ende für sich, setzte sich in einem irren Elfmeter-Thriller nach 22 Schüssen durch. "Wir haben noch eine Rechnung offen", meint Chelsea-Trainer Thomas Tuchel daher.

Heute kreuzen sich die Wege der beiden erneut, dieses Mal geht es um den FA-Cup. Für die Blues aus London ist es die letzte Chance, eine titellose Saison zu verhindern. Für Liverpool hingegen geht es um den ersten FA-Cup-Titel seit 2006, damit um den ersten in der Erfolgsära unter Klopp.

FA-Cup geht erstmals an einen deutschen Trainer

Schon vor dem heutigen Finale ist klar: Zum ersten Mal in der150-jährigen Geschichte wird ein deutscher Trainer den FA-Cup gewinnen. Bislang duellierten sich Klopp und Tuchel 18 Mal -mit klar positiver Bilanz für den Liverpool-Trainer: Klopp feierte zehn Siege, Tuchel bei fünf Remis nur drei. "Gegen Liverpool müssen wir topvorbereitet sein", so Tuchel vor dem heutigen Duell. "Ihrer Qualität und aktuellen Form nach zu urteilen, wird es wieder ein harter Kampf. Es ist unfassbar schwer, sie zu schlagen."

Auch Klopp hat großen Respekt vor dem Gegner: "Chelsea ist eine Top-Mannschaft, es werden möglicherweise Kleinigkeiten entscheiden." In der aktuellen Saison endeten alle drei Duelle (2x Liga, 1x Cup) nach 90 Minuten mit einem Remis.
 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo