Trotz Verlängerung: Wechselt Arnie jetzt doch?

Wechsel-Theater

Trotz Verlängerung: Wechselt Arnie jetzt doch?

West Ham lässt Österreicher offenbar im Sommer ziehen.

Erst am Wochenende schien der Transfer-Poker um Marko Arnautovic ein Ende zu nehmen. Der 29-Jährige hat seinen bis 2022 laufenden Vertrag bei West Ham verlängert. Über die neue Laufzeit wurden keine Angaben gemacht. Er soll aber zum Top-Verdiener der "Hammers" aufgestiegen sein. "Ich bin glücklich über meine Entscheidung, die ich getroffen habe. Ich bin sehr glücklich. Ich kann es nicht erwarten, wieder vor euch Jungs zu spielen. Ich liebe es, im London Stadium zu spielen - vor euch. Ich liebe es, mit meinen Kollegen zu spielen", so der Stürmer in einer Videobotschaft.
 

Freigabesumme

 
Englische Medien berichten am Montag nun aber davon, dass West Ham Arnautovic im Sommer ziehen lassen will. Die „Times“ schreibt von einer Freigabesumme in der Höhe von 45 Millionen Pfund, für die der Österreicher den Verein verlassen kann. Die bisherigen Angebote aus China seien bisher zu gering gewesen. 
 

Arnie morgen gegen Wolves vor Comeback

 
Schon morgen könnte "Arnie" in der Liga gegen Wolverhampton sein Comeback feiern. Zur Erinnerung: Beim 0:2 gegen Bournemouth und beim 2:4 im Cup gegen Drittligist Wimbledon wurde er aus dem Kader gestrichen. "Ich bin am Dienstag in Wolverhampton dabei und bin zurück, um alles für euch zu tun. Hört nur, was der Klub oder ich sagen. Und hört nicht auf die Leute, die nicht im Klub sind. Alles Gute, wir sehen uns", so der ÖFB-Star.