Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Vor Europa League-Hit

Fußball-Profis sterben bei Horror-Crash

Trainiert wurden die beiden Youngsters von einer Sturm Graz-Legende.

Der NK Maribor (Slowenien) trauert um zwei seiner Spieler. Zoran Baljak (21) und Damjan Marjanovic (20) starben bei einem Horror-Crash auf der Heimfahrt vom Training. Gemeinsam mit zwei Teamkollegen, die ebenfalls verletzt wurden, verunfallten sie an einer Kreuzung vor einem Einkaufszentrum. Das Auto wurde dabei beinahe in zwei Teile gerissen.

Laut der Polizei war Marjanovic der Fahrer des Wagens, Baljak soll auf dem Rücksitz gesessen haben. Der serbische Torhüter Ljubomira Moravca (20) wurde schwer, der slowenische Verteidiger Ziga Lipuscek (19) leicht verletzt.

NK Maribor bereitet sich derzeit auf das Rückspiel in der Europa League-Qualifikation gegen Aberdeen (Schottland/ Hinspiel 1:1) vor. Von Seiten der Schotten wurde Beileid ausgesprochen und zugesichert, dass man jeglichen Wünschen der trauernden Slowenen entsprechen werde.