Holzhauser findet neuen Klub in Belgien

international

Holzhauser findet neuen Klub in Belgien

Artikel teilen

Der frühere Fußball-Nationalspieler Raphael Holzhauser wird auch in Zukunft in Belgien kicken. 

Wie der belgische Erstligist OH Leuven am Freitag mitteilte, unterschrieb der 29-jährige Mittelfeldspieler einen Zweijahresvertrag bis 2024 beim Elften der abgelaufenen Saison. Holzhauser wechselte ablösefrei vom Ligakonkurrenten Beerschot V.A., der mit deutlichem Abstand als Tabellen-18. in die zweite Liga abstieg.

Für den damaligen Zweitligisten Beerschot kam Holzhauser in 98 Pflichtspielen ligaübergreifend auf 59 Torbeteiligungen. "Raphael Holzhauser ist einer der besten Fußballer in Belgien, und daher freue ich mich, dass wir einen Spieler dieser Qualität in unserem Team aufnehmen können", sagte Leuven-Trainer Marc Brys. Vor knapp eineinhalb Jahren kam der Ex-Austrianer zweimal im ÖFB-Trikot zum Einsatz.
 

OE24 Logo