Zlatan Ibrahimovic

Verletzung stoppte EM-Einsatz

Milans Zlatan Ibrahimovic am Knie operiert

Schwedens Fußball-Star Zlatan Ibrahimovic ist am Freitag an seinem linken Knie operiert worden. 

Schwedens Fußball-Star Zlatan Ibrahimovic ist am Freitag an seinem linken Knie operiert worden. Das teilte sein italienischer Club AC Milan mit. Der arthroskopische Eingriff erfolgte im UPMC Salvator Mundi International Hospital in Rom. Dabei wurde nach Clubangaben sein Gelenk "gereinigt". Ibrahimovic gehe es gut und er werde sofort mit der Rehabilitation beginnen.

Der 39-Jährige hatte Anfang des Jahres seine Rückkehr in die schwedische Nationalmannschaft verkündet. Mit zwei Assists bei den ersten beiden Einsätzen seit der EM 2016 führte er sich im Frühjahr auch gut wieder ein. Doch dann stoppte ihn die Knieverletzung.