GEPA

Fußball International

Juventus mit Wolfsburg über Diego einig

Artikel teilen

Liverpool verpflichtet Poulsen als Mascherano-Ersatz im defensiven Mittelfeld.

Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin dürfte noch vor dem Europa-League-Duell mit Sturm Graz kommende Woche seinen Regisseur abgeben. Die Turiner sind sich laut deutschen Medienangaben mit dem VfL Wolfsburg über einen Transfer des Brasilianers Diego einig. Die Ablösesumme für den 25-Jährigen soll 17 Millionen Euro betragen, berichtete die "Bild"-Zeitung am Donnerstag. Wolfsburg müsse sich mit dem Offensivspieler aber noch über persönliche Vertragsdetails einigen.

Poulsen für 5,475 Mio. zu Liverpool
Der dänische Fußball-Nationalspieler Christian Poulsen wechselt von Juventus Turin zu Liverpool. Die Ablösesumme für den 30-jährigen defensiven Mittelfeldspieler beträgt 5,475 Millionen Euro und wird in zwei Raten überwiesen. Das bestätigte Juventus am Donnerstag in einer Presseaussendung.

Nachfolger
Poulsen gilt in Liverpool als Nachfolger für den abwanderungswilligen Argentinier Javier Mascherano. Leise Hoffnungen auf einen Platz im defensiven Mittelfeld der "Reds" hatte sich zuletzt auch der nach seinem Abgang von Wigan Athletic vertragslose Österreicher Paul Scharner gemacht.

77-fachen Internationalen
Bei Juventus wäre Poulsen mit einem Jahresgehalt von drei Millionen Euro noch bis 2012 unter Vertrag gestanden. Der Club von Alexander Manninger, der im Europa-League-Play-off auf Sturm Graz trifft, hatte den mittlerweile 77-fachen Internationalen 2008 für knapp zehn Millionen Euro vom FC Sevilla geholt.

OE24 Logo