Kult-Profi kämpft um sein Leben

Fußball International

Kult-Profi kämpft um sein Leben

Artikel teilen

Der ehemalige Köln- und Liverpool-Star Rigobert Song erlitt einen Hirnschlag.

Rigobert Song gehört mit Roger Milla und Samuel Eto’o wohl zu den bekanntesten Fußballern, die Kamerun jemals hervor brachte. Während seiner langen Karriere spielte Song unter anderem bei Liverpool, Köln und Galatasaray. Für sein Heimatland stand er insgesamt 137 Mal auf dem Platz und führte Kamerun bei der WM 1998 (unter anderem auch gegen Österreich) sogar als Kapitän aufs Feld.

 Nach dem Ende seiner aktiven Karriere wurde es recht still um Rigobert Song, vergangenes Jahr wurde er als Teamchef des Tschad vorgestellt. Nun erreichte die Schocknachricht aus Kamerun die Öffentlichkeit: Song erlitt im Alter von nur 40 Jahren einen Schlaganfall und liegt im Koma.

Die Anteilnahme ist groß, Kamerun-Legende Samuel Eto’o wünschte dem 40-Jährigen auf Facebook viel Mut und eine baldige Genesung.

OE24 Logo