Heinz Lindner

Er bleibt in der Super League

ÖFB-Goalie Lindner hat einen neuen Klub

Artikel teilen

Das Tauziehen um Heinz Lindner ist beendet: Der ÖFB-Tormann wird innerhalb der Super League wechseln. FC Basel soll eine Ablöse im sechsstelligen Bereich kassieren.

Schweiz. Der 31-jährige ÖFB-Legionär Heinz Lindner hat einen neuen Klub gefunden: Er spielt in der nächsten Saison für den FC Sion, wie "Blick" berichtet. Offenbar haben sich der FC Basel und der FC Sion auf eine Ablöse im sechsstelligen Bereich geeinigt.

Lindner, der statistisch beste Tormann der Super League, wird in der kommenden Saison, am 3. September, mit dem FC Sion dann auf seinen alten Klub FC Basel treffen.  

Nach dem Lindner-Deal hat Sion jetzt einen Goalie zu viel im Kader, wie "Blick" berichtet. Timothy Fayulu (22) soll deshalb vor dem Abgang stehen.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo