Ronaldo stellt neuen Tor-Rekord auf

40 Treffer in Spanien

Ronaldo stellt neuen Tor-Rekord auf

Der Portugiese traf beim 8:1-Heimsieg im Doppelpack.

Real Madrids Superstar Cristiano Ronaldo hat zum Abschluss der spanischen Fußball-Meisterschaft einen Tor-Rekord aufgestellt. Beim 8:1-(2:1)-Heim-Triumph der Königlichen über den Tabellenletzten und Absteiger UD Almeria erzielte der Portugiese am Samstag seine Saisontreffer Nummer 39 und 40. Damit überflügelte der 26-Jährige die bisherige 38-Treffer-Bestmarke, die der legendäre Telmo Zarra von Athletic Bilbao (1950/51) und der Mexikaner Hugo Sanchez von Real Madrid (1989/90) gehalten hatten.

Für die weiteren Real-Tore sorgten am Samstag Emmanuel Adebayor (3), Karim Benzema (2) und Joselu. Die Madrilenen beendeten die Saison vier Punkte hinter Meister FC Barcelona auf Platz zwei.