Schweiz hält an Petkovic fest

Vertrag bis 2022

Schweiz hält an Petkovic fest

Der Schweizer Fußball Verband vetraut weiterhin auf Vladimir Petkovic.

Der Schweizer Fußball-Teamchef Vladimir Petkovic hat laut Mitteilung des SFV vom Dienstag seinen Vertrag bleibt bis zum Ende der WM-Qualifikation im Frühjahr 2022 verlängert. Erreicht die Schweiz die Endrunde im November/Dezember 2022 in Katar, bleibt der 56-Jährige bis zum Turnierende Nationalcoach.

Petkovic hatte im Sommer 2014 die Nachfolge von Ottmar Hitzfeld angetreten und führte die Schweiz seither zur EM 2016, zur WM 2018 sowie zur EM 2020.