U2 & Martin Garrix perfomen von "Zuhause"

Virtuelle EURO-Eröffnungsshow

U2 & Martin Garrix perfomen von "Zuhause"

Zur Eröffnung der Fußball-EM werden DJ Martin Garrix und die U2-Stars Bono und The Edge mit einem virtuellen Auftritt ihren offiziellen Turniersong präsentieren.  

Dafür sei der Auftaktspielort, das Stadio Olimpico in Rom, noch einmal digital erschaffen worden, teilte die Europäische Fußball-Union (UEFA) am Mittwoch mit. Zu den Klängen von "We Are The People" werde das Spielfeld in eine weißblaue Flamme verwandelt, aus Millionen Lichtern werde ein Energiefeld erzeugt, hieß es. Sänger Bono werde auf die Bühne projiziert. Gefilmt worden sei der Auftritt in 3D im Römer Stadion und in einem Londoner Filmstudio. "Die Eröffnungsfeier im Olimpico von Rom wird ein passendes Vorspiel für das Turnier", versicherte UEFA-Marketingchef Guy-Laurent Epstein.

Gemeinsames Projekt über ein Jahr lang geheim

Musikproduzent Martin Garrix hatte das temporeiche Lied, in dem es um Einheit und Verständigung geht, bereits vor drei Jahren geschrieben. Durch die corona-bedingte Verschiebung der Europameisterschaft musste er das gemeinsame Projekt mit der irischen Erfolgsband U2 über ein Jahr lang geheimhalten.

Die EM beginnt am Freitag um 21.00 Uhr mit der Partie von Co-Gastgeber Italien gegen die Türkei. Gespielt wird in elf Städten von Baku bis Kopenhagen. Das Finale ist für den 11. Juli in London angesetzt.