Antony

Fußball International

United will Antony für Megaablöse

Artikel teilen

Manchester United bastelt an einem Rekordtransfer. Der Brasilianer Antony soll von Ajax Amsterdam für satte 100 Millionen Euro ans Old Trafford wechseln.

Die Red Devils aus Manchester sollen kurz vor Ende des Transferfensters (1. September) noch einmal ordentlich aktiv werden. Laut Transferinsider Fabrizio Romano hat sich United die Dienste des 22-jährigen Brasilianers Antony von Ajax Amsterdam gesichert. Die Ablösesumme beläuft sich auf angebliche 100 Millionen Euro. Der Vertrag des Brasilianers soll bis 2027 laufen und eine Option auf ein weiteres Jahr besitzen. Der Deal soll am Dienstag finalisiert werden.

 

Mit der Ablösesumme von 100 Millionen Euro wäre Antony der zweitteuerste Neuzugang der Vereinsgeschichte. Nur Paul Pogba war in der Saison 2016/17 mit 105 Millionen ein etwas teurerer Transfer. United verpflichtete in dieser Spielzeit bereits Antony's Landsmann Casemiro von Real Madrid für "nur" 70,65 Millionen Euro. Für Lisandro Martinez flossen knapp über 57 Millionen Euro bereits nach Amsterdam. Manchester United Coach Erik ten Hag wütete noch in der Heimat bei Feyenoord Rotterdam und machte für 15 Millionen Euro mit Verteidiger Tyrell Malacia ein Schnäppchen.

Der Brasilianer Antony steuerte bis jetzt in 84 Einsätzen für den niederländischen Rekordmeister 22 Treffer und 24 Assists bei. Er kam im Juli 2020 aus seiner Heimat FC Sao Paulo nach Amsterdam.

OE24 Logo