Salzburg Dinamo Youth League

Champions League

Jungbullen feiern 2:0-Sieg gegen Dinamo Zagreb

Artikel teilen

Das U19-Team von Red Bull Salzburg hat am Mittwoch im dritten Spiel der laufenden Fußball-Youth-League-Saison den ersten Sieg eingefahren.

Die "Jung-Bullen" setzten sich in Grödig gegen Dinamo Zagreb mit 2:0 durch und halten damit nach drei Partien bei fünf Punkten. Die Treffer für die Gastgeber erzielten Karim Konate (71.) und Tolgahan Sahin (90.).

Das Parallelspiel zwischen Chelsea und AC Milan endete 1:1, wodurch die zweitplatzierten Salzburger in Gruppe E nur aufgrund der um einen Treffer schlechteren Tordifferenz hinter Spitzenreiter Milan liegen.

Bislang haben sich die Youth-League-Ergebnisse als Orakel für die Profis herausgestellt. So wie die "Großen" spielten die Nachwuchstalente je 1:1 gegen den FC Chelsea und AC Milan.

UEFA-Youth-League - Gruppe E, 3. Runde:

Red Bull Salzburg - Dinamo Zagreb 2:0 (0:0)

Untersberg Arena, Grödig, 656 Zuschauer, SR Klima (CZE)

Tore: Konate (71.), Sahin (90.)

Red Bull Salzburg: Krumrey – Gevorgyan (46. Bijelic), Baidoo, Moswitzer, Pejazic (75. Reischl) – Sahin, Yeo (46. Lechner), Hofer, Jano (61. Sulzbacher) – Konate, Havel (61. Crescenti)

Gelbe Karten: Gevorgyan (11./Foul), Yeo (37./Foul), Hofer (44./Foul), Lechner (57./Foul)

Tabelle:
1. AC Milan                3 1 2 0 5:2 5
2. Red Bull Salzburg 3 1 2 0 4:2 5
3. Dinamo Zagreb     3 1 0 2 4:7 3
4. Chelsea                  3 0 2 1 4:6 2
 

OE24 Logo