Schweden schockt Spanien - Italien nur Remis

WM-Qualifikation

Schweden schockt Spanien - Italien nur Remis

Artikel teilen

Schweden gelingt ein 2:1-Triumph über Spanien +++ Bulgarien erkämpft sich ein Remis gegen Europameister Italien ++ England feiert Kantersieg gegen Ungarn. 

Italien ging in der Gruppe C durch Federico Chiesa (16.) in Führung, Atanas Iliew (39.) traf in Florenz zum Ausgleich für Bulgarien. Spanien musste im Pool B bei der Neuauflage des EM-Gruppenspiels von Sevilla gegen Schweden den zweiten Punkteverlust hinnehmen (nach einem 1:1 gegen Griechenland im März). In Stockholm waren Alexander Isak (5.) und Viktor Claesson (57.). Carlos Soler hatte Spanien in der 4. Minute bereits in Führung gebracht. Bei der EURO hatte die Partie übrigens 0:0 geendet. 

England feiert Torgala

Belgien lag in Estland schon nach einer gespielten Minute 0:1 zurück, dann jedoch schossen Hans Vanaken (22.), Superstar Romelu Lukaku (29., 52.), Axel Witsel (65.), Thomas Foket (76.) einen klaren Sieg für den Gruppe-E-Spitzenreiter heraus. Auch England hielt sich in Budapest schadlos. Raheem Sterling (55.), Harry Kane (63.), Harry Maguire (69.) und Declan Rice (87.) hießen die Torschützen.

OE24 Logo