'Nations League besser als Testspiele'

Schinkels-Kolumne

'Nations League besser als Testspiele'

Artikel teilen

ÖSTERREICH-Kolumnist Frenkie Schinkels über das Auftaktsduell des ÖFB-Teams gegen Norwegen in der Nations League.

Auch wenn wir am Freitag in Oslo ohne Stützen wie David Alaba, Marko Arnautovic oder Valentino Lazaro auskommen müssen, auch wenn die Norweger mit Erling Haaland einen der gefährlichsten Torjäger Europas in ihren Reihen haben: Ich sehe beide Mannschaften auf Augenhöhe.

Mit Martin Hinteregger und Aleksandar Dragovic haben wir noch immer eine tolle Qualität in der Abwehr. Die sollte es auch schaffen, einen Haaland zu neutralisieren. Julian Baumgartlinger bringt die notwendige Routine mit, und mit Marcel Sabitzer spielt einer Besten der deutschen Bundesliga im rot-weiß-roten Teamtrikot.

Erwarte stabile Defensiv- Leistung und ein Remis

Die Partie am Freitag wird also nicht von der Liste der großen Abwesenden entschieden, sondern von den Akteuren am Platz.

Noch ein Satz zum Thema Nations League: Früher hatten wir Testspiele, für die einer nach dem anderen abgesagt hat. Jetzt sehen wir zumindest Pflichtspiele, bei denen es um etwas geht. Ist mir allemal lieber als bessere Freundschaftsspiele.

Mein Tipp für Freitag: Ich erwarte mir eine defensiv stabile Leistung unserer Mannschaft. Da sollte zumindest ein Remis herausschauen.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo