Schinkels

Schinkels-Kolumne

Österreichs Nationalteam ist eine Wundertüte

Frenkie Schinkels macht sich vor dem Quali-Hit gegen Lettland Sorgen.

Im Hinblick auf die EM steht gegen Lettland eine richtungsweisende Partie vor der Türe. Es muss ein Sieg her!

Auf die leichte Schulter darf man die Letten deshalb auf keinen Fall nehmen. Was mir Sorgen bereitet? Österreichs Nationalteam ist eine Wundertüte, die Leistungen nicht konstant. Jetzt hat auch noch Burgstaller seine Karriere beendet, Schlager und Žulj fallen verletzt aus. Dazu fehlt mit Lindner unser etatmäßiger Einser-Goalie.

Das Spiel zu machen, liegt uns einfach nicht

Ich bin gespannt, wie mit dieser Situation umgegangen wird. Gegen defensive Teams wie Lettland hat man sich ohnehin immer schwergetan. Das Spiel zu machen, liegt uns einfach nicht. Unsere Stärken liegen in der Defensive. Was mir aber Hoffnung gibt: Mit Alaba und Arnautovic haben wir zwei Spieler, die auch vorne enorme Qualität reinbringen können. Der eine sorgt für die Flanken, der andere macht die Tore.

Die Hoffnungen ruhen auf Marko Arnautovic

Die lange Anreise aus China wird Arnie nicht stoppen. Er hatte genug Zeit, sich zu regenerieren. Ich glaube: Ein Arnautovic tut sich leichter nach zehn Stunden im Flieger als manche Spieler nach drei Wochen Wellness. Er kann so eine Partie im Alleingang entscheiden.