Xaver Schlager

'Haben nicht das Standing'

Schlager fordert mehr Respekt für Österreichs Fußball

ÖFB-Mittelfeldspieler Xaver Schlager hat mehr Respekt für den österreichischen Fußball gefordert.  

"Viele Menschen trauen uns einfach nichts zu, wir haben nicht das Standing, obwohl wir eine sehr gute Mannschaft haben", sagte der Wolfsburg-Legionär am Montag im Trainingslager des deutschen Clubs in Bad Waltersdorf.

Das ÖFB-Team hatte bei der EM mit Schlager erstmals das Achtelfinale erreicht und war dort erst im Elfmeterschießen am späteren Champion Italien gescheitert. Zuvor war das Team von Trainer Franco Foda durchaus kritisch beäugt worden, nachdem es im März in der Nations League unter anderem eine klare Niederlage gegen Dänemark gegeben hatte.

"Die Spiele gegen die Ukraine und Italien bei der EM waren dann für viele überraschend, das aber muss zur Normalität und nicht wie ein Weltwunder betrachtet werden", sagte der 23-jährige Schlager. Mit dem Sieg gegen die Ukraine hatten man sich das Weiterkommen gesichert.