ronaldo torjubel

Brasilien

Ronaldo beendet Torsperre

Stürmerstar trifft im Cupfinale erstmals nach 2 Monaten wieder.

Der 32-Jährige fixierte am Mittwochabend im Hinspiel um den brasilianischen Fußball-Cup gegen Internacional den 2:0-Sieg seines SC Corinthians, des neuen Partners von Österreichs Cupsieger Austria Wien. Das "Phänomen" erzielte seinen elften Saisontreffer kurz nach der Pause, nachdem in Hälfte eins Jorge Henrique die Führung besorgt hatte.

Ronaldo, der dreimalige Weltfußballer und WM-Torschützenkönig 2002, und seine Kollegen haben sich eine gute Ausgangsposition geschaffen, um sich am 2. Juli in Porto Alegre im Rückspiel für die "Copa Libertadores", die südamerikanische Champions League, zu qualifizieren. Internacional muss im Rückspiel auch auf den ausgeschlossenen Spieler Leandro verzichten.