Schlechtes Vorzeichen für Kiew

Krankls Kommentar

Schlechtes Vorzeichen für Kiew

Diese Niederlagen wie gegen den WAC dürfen nicht passieren.

Sicher, man kann nach dem bitteren 2:4 gegen Wolfsberg eine Trotzreaktion erwarten. Zumindest darf man darauf hoffen. Doch diese Generalprobe vor dem Heimstart in die Europa League war ein denkbar schlechtes Vorzeichen. Nicht nur die Fehler vor den Gegentreffern, sondern die gesamte Leistung gegen den WAC war enttäuschend.

Kiew hat überragende Konterspieler an Bord
Wenn Rapid gegen Kiew genauso auftritt - ich will gar nicht dran denken. Denn die Ukrainer haben hervorragende Konterspieler in ihren Reihen. Wenn man da nicht kompakt, ballsicher und sattelfest in der Abwehr ist, dann kann es schnell unangenehm werden. An einen Sieg zu denken, ist derzeit wohl ziemlich vermessen. Ich hoffe aber wenigstens auf ein gutes Spiel von Rapid

Solche Niederlagen dürfen nicht passieren
Insgesamt muss man deutlich sagen: Die Mannschaft ist in keiner guten Phase. Auch wenn in der Bundesliga alles noch relativ dicht beisammen liegt: Rapid hat viele Punkte liegen gelassen. Niederlagen wie die gegen den WAC oder auch die Heimpleite gegen Grödig kann ich nicht verstehen. Solche Dinge dürfen nicht passieren - zumindest nicht in dieser Häufung.