Schock: Ballack fällt sechs Wochen aus

fussball

Schock: Ballack fällt sechs Wochen aus

Artikel teilen

Der nächste Rückschlag für den deutschen Teamspieler.

Die Pechsträhne von Deutschlands Teamkapitän Michael Ballack reißt nicht ab: Beim Bundesliga-Spiel in Hannover zog sich der Leverkusener eine Fraktur des Schienbeinköpfchens zu. Ballack wird Leverkusen damit sechs Wochen fehlen. Bereits in der 31. Minute musste der Pechvogel nach einem Foul von Sergio Pinto vom Platz.

Bayer-Sportchef Rudi Völler: „Wir sind alle geschockt. Unglaublich, was der Junge für ein Pech hat.“ Schließlich hatte Ballack bereits die WM in Südafrika wegen eines Innenbandrisses verpasst, weil ihn Kevin-Prince Boateng im englischen FA-Cup-Finale gefoult hatte.

Erst kurz vor dem Bundesliga-Start war er von dieser Blessur vollständig genesen und hatte sein Comeback gegeben. Nun fällt Ballack auch für die beiden nächsten EM-Qualispiele aus.

OE24 Logo