200.000 Getränke & 70 Kühlschränke gegen Mega-Hitze

1.160 Tonnen Equipment

200.000 Getränke & 70 Kühlschränke gegen Mega-Hitze

Die Kühlinfrastruktur ist in Spielberg enorm wichtig. Es werden 1.160 Tonnen Equipment benötigt. 

200.000 alkoholfreie Getränke, 80.000 Frankfurter Würstel und mehrere Tonnen Fleisch werden am Formel-1-Wochenende in die Münder der Gäste wandern.

Der Gastronomielogistiker Transgourmet liefert neben den lukullischen Genüssen auch In­frastruktur: 200 Biertischgarnituren, 26 Verkaufsbars, 140 Stehtische, 70 Kühltruhen und -schränke sowie elf Kühlfahrzeuge und -anhänger. Das Unternehmen stellt bereits zum sechsten Mal die Versorgung der Besucher und das Festequipment für die Rennteams zur Verfügung.

Besonders die Kühlinfrastruktur ist angesichts der Temperaturen wichtig. Auch rund 1.160 Tonnen Equipment, darunter auch die Rennboliden, müssen nach Spielberg gebracht werden. Das hat Logistiker DHL übernommen. Die Fracht sei „multimodal auf Straße, See und in der Luft befördert“ worden, wobei bis zu sieben Boeing-747-Frachter für Rennen außerhalb Europas eingesetzt werden.