Haus von F1-Pilot Gasly wurde ausgeraubt

Während Spanien-GP

Haus von F1-Pilot Gasly wurde ausgeraubt

Das Haus des französische Formel-1-Piloten Pierre Gasly ist von Dieben heimgesucht worden.

Während der Franzose den Grand Prix von Spanien in Montmelo bei Barcelona bestritt und auf den neunten Platz kam, wurden aus seinem Haus in der Normandie wertvolle gravierte Uhren, Rennhelme, Kleidung und Schmuck entwendet.
 
Der 24-jährige AlphaTauri-Fahrer rief auf Instagram dazu auf, ihm gegebenenfalls Informationen zukommen zu lassen.