Renee Gracie

Von "OnlyFans" zurück auf die Rennstrecke

Porno-Queen vor spektakulärem Renn-Comeback?

Artikel teilen

Von der "unbekannten" Rennfahrerin zur großen Karriere auf "OnlyFans". Die Australierin Renee Gracie  will nun doch wieder zurück auf die Rennstrecke.

Die australische Rennfahrerin Renee Gracie plant ein spektakuläres Comeback! 2017 hatte sie einst ihre aktive Rennkarriere für den Sprung ins "Porno-Business" beendet. Die 27-Jährige startete mit "OnlyFans" durch und soll laut "Daily Stars" schon über sechs Millionen Euro damit verdient haben. Neben freizügigen Fotos dreht Gracie auch gerne Pornos. Rund fünf Euro pro Monat blättern Fans für diese Inhalte hin.

Im Motorsport-Zirkus war sie weitaus weniger erfolgreich. Der Start in der V8-Supercars-Serie wurde ihr verwehrt, als ihr "OnlyFans"-Account enthüllt wurde. 

 

Wie "Motorsport.com" berichtet, will sie ihrer Motorsport-Karriere in den USA neuen Schwung geben und wieder Asphalt-Luft spüren. "Nachdem ich ein wenig recherchiert habe, denke ich, dass es in den USA viel mehr Möglichkeiten gibt, viel mehr Kategorien und Dinge, für die sich die Leute begeistern, was aufregend ist."

© Getty
Renee Gracie
× Renee Gracie

Ihre Leidenschaft für den Motorsport hat sie wohl nie verloren. Offen bleibt jedoch, ob Gracie ihren "Porno-Account" lahmlegen würde, wenn sich eine Rennserie für sie interessiert.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo