Rallye-WM wieder im Free-TV

Einigung

Rallye-WM wieder im Free-TV

Deutscher Privatsender Sport1 sichert sich Rechte an der Rallye-WM.

Im Gegensatz zum Vorjahr sind die Rallye-Fans bei den WM-Läufen 2011 wieder im Free-TV voll im Bilde. Rechtzeitig vor dem WM-Start in Schweden (10. bis 13.2.) vergibt Promotor NOS die Übertragungsrechte an den deutschen Sender Sport1.

Neben Vorberichten und täglichen Zusammenfassungen verspricht Sport1 bei jeder WM-Veranstaltung die neu eingeführte „Power Stage“ als Live-Übertragung anzubieten. Den Abschluss der jeweiligen Berichterstattung bildet eine Zusammenfassung des WM-Laufs.