Bammer und Melzer in  Miami ausgeschieden

Tennis

Bammer und Melzer in Miami ausgeschieden

Als letzte Österreicherin war für Sybille Bammer in der dritten Runde von Miami Endstation. Jürgen Melzer schied im Doppel aus.

Mit der 27-jährigen Sybille Bammer ist nun auch die letzten Österreicherin im Einzel in Miami ausgeschieden. In der dritten Runde unterlag Bammer der als Nummer 13 gesetzten Russin Dinara Safina in drei Sätzen mit 6:4 1:6 und 0:6.

Obwohl Bammer gut und forsch begann und sich früh das Break und den ersten Satz holen konnte, dominiert die Russen das Geschehen und beendete das Match nach 1:48 Stunden.

"Mir hat einfach noch die Konstanz gefehlt. Der 1 Satz war okay, aber danach hatte ich Probleme mit dem Ballaufwurf beim Aufschlag", meinte die Österreicherin nach ihrem Out.

Bei den Herrn schied Jürgen Melzer im Doppel gemeinsam mit Andy Roddick gegen Gasquet/Tsonga mit 6:3, 3:6, und 8:10 aus.