FC Barcelona jubelt über den Sieg in der Handball-Champions-League

Finalsieg gegen Aalborg HB

Barcelona setzt sich Europas Handball-Krone auf

Zum 10. Mal in der Vereinshistorie kürt sich der FC Barcelona zum Champions-League-Sieger Im Handball.

Der FC Barcelona hat zum zehnten Mal Europas Handball-Thron bestiegen. Der spanische Rekordmeister gewann am Sonntag vor 500 Zuschauern in Köln das Finale in der Champions League gegen Dänemarks Titelträger Aalborg HB mit 36:23 (16:11). Zuvor hatte sich Paris Saint-Germain durch ein 31:28 (17:13) im französischen Duell gegen HBC Nantes den dritten Platz gesichert. Barcelona rehabilitierte sich mit dem Triumph für die Endspiel-Niederlage im Dezember 2020 gegen den THW Kiel.