US-Amerikaner (Mitte) holte Sieg

Christopher Horner gewinnt Baskenland-Rundfahrt

Der US-Amerikaner Christopher Horner hat dem umstrittenen Spanier Alejandro Valverde den Sieg bei der 50. Baskenland-Rundfahrt auf der letzten Etappe noch weggeschnappt. Der 38-Jährige aus der Lance-Armstrong-Mannschaft RadioShack gewann am Samstag das Einzelzeitfahren über 22 km in Orio acht Sekunden vor Valverde.

Damit verwies er den Spanier, dem eine weltweite Dopingsperre droht, in der Endabrechnung um sieben Sekunden auf Rang zwei.