Dallas besiegte bei Rondo-Debüt Spurs

NBA

Dallas besiegte bei Rondo-Debüt Spurs

Neuer Spielmacher der Mavericks überzeugte sofort.

Die Dallas Mavericks sind beim Debüt ihres neuen Spielmachers Rajon Rondo erfolgreich gewesen. Die "Mavs" besiegten am Samstag im Texas-Duell der National Basketball Association (NBA) Meister San Antonio Spurs mit 99:93. Für die ersatzgeschwächten Spurs war es bereits die vierte Niederlage in Folge.

Rondo markierte sechs Punkte, neun Assists und sieben Rebounds. Der 28-Jährige war erst zwei Tage zuvor in einem Tausch mit den Boston Celtics verpflichtet worden. Matchwinner für Dallas waren allerdings weder Rondo noch der deutsche Superstar Dirk Nowitzki. Diese Rolle wurde mit 38 Punkten Shooting Guard Monta Ellis zuteil.

   NBA-Ergebnisse vom Samstag: New York Knicks - Phoenix Suns 90:99, New Orleans Pelicans - Portland Trail Blazers 88:114, Charlotte Hornets - Utah Jazz 104:86, Dallas Mavericks - San Antonio Spurs 99:93, Denver Nuggets - Indiana Pacers 76:73, Los Angeles Clippers - Milwaukee Bucks 106:102, Houston Rockets - Atlanta Hawks 97:104