Martin Ermacora und Martin Pristauz

Beachvolleyball

Ermacora/Pristauz überzeugen in Baden

Österreichs Beachvolleyballer trumpfen beim Continentalcup in Baden groß auf.

Österreichs Männer-Elite der Beach-Volleyballer hat es beim Continental-Cup in Baden wie am Vortag die ÖVV-Frauen als Gruppensieger in das Semifinale geschafft. Damit ist der rot-weiß-roten Equipe mit Martin Ermacora/Moritz Pristauz und Robin Seidl/Philipp Waller der Aufstieg in die Finalrunde der Olympia-Qualifikation sicher, denn die Top fünf kommen weiter. Ende Juni in Den Haag geht es dann je Geschlecht um ein Ticket für die Sommerspiele in Tokio.

Österreichs Männer haben vorerst kein Match abgegeben. Am Vormittag gegen die Slowakei siegten Ermacora/Pristauz gegen Matus Sima/Tomas Halanda 2:0 (13,20) und Seidl/Waller gegen Marek Ludha/Tomas Vojkovic 2:1 (-22,11,11). Am frühen Nachmittag setzten sich Ermacora/Pristauz gegen Dennis Deroey/Martijn Colson 2:1 (22,-22,27) und Seidl/Waller gegen Dries Koekelkoren/Tom van Walle 2:0 (12,13) durch. Der Gegner für das Samstag-Semifinale stand vorerst nicht fest.

Auch unsere Damen erreichen die Semifinale

Katharina Schützenhöfer/Lena Plesiutschnig sowie Nadine und Teresa Strauss waren nach Gruppensiegen gegen Schweden und die Ukraine am späteren Freitagnachmittag gegen Italien im Semifinale engagiert.