schirnhofer

sportmix

Erster Weltcup-Sieg für Schirnhofer

Artikel teilen

Salzburger Max Schirnhofer triumphiert in Rotterdam in der Klasse bis 90 kg und feiert seinen ersten Weltcup-Sieg überhaupt.

In Abwesenheit der österreichischen Olympiateilnehmer haben sich die rot-weiß-roten Judoka im Super-Weltcup in Rotterdam äußerst erfolgreich geschlagen. Max Schirnhofer (Union Flachgau) feierte am Sonntag in der Klasse bis 90 kg seinen ersten Weltcupsieg, der Salzburger gewann alle seine Kämpfe vorzeitig mit Ippon. Mit Rang zwei von Andreas Mitterfellner (bis 66 kg) und einem dritten Rang durch Peter Scharinger (73) gab es für das ÖJV-Team im letzten Super-Weltcup der Saison zwei weitere Podestplätze.

OE24 Logo