rockets cavaliers

NBA

Houston-Siegesserie geht weiter

Rockets feiern bei LeBron James' Cleveland Cavaliers neunten Sieg in Serie.

Die All-Star-Pause in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga (NBA) konnte die Houston Rockets ganz offensichtlich nicht bremsen. Die Texaner setzten ihre nun bereits neun Spiele währende Siegesserie fort, kamen bei den Cleveland Cavaliers zu einem 93:85-Sieg. Damit feierten die Rockets auch ihren neunten Auswärtserfolg en suite und haben den diesbezüglichen Clubrekord eingestellt.

Indes wird Star-Center Shaquille O'Neal am Mittwoch sein mit Spannung erwartetes Debüt für die Phoenix Suns geben. Das zukünftige Mitglied der NBA-Hall-of-Fame, das im Spiel bei den Los Angeles Lakers zumindest einen Kurzeinsatz absolvieren soll, war am 6. Februar von den Miami Heat "getraded" worden, konnte aufgrund von Hüft-Problemen seit 21. Jänner aber nicht spielen.

Ergebnisse
Washington Wizards - New York Knicks 100:113 n.V.
Detroit Pistons - Orlando Magic 85:103
San Antonio Spurs - Charlotte Bobcats 85:65
Utah Jazz - Golden State Warriors 119:109
Cleveland Cavaliers - Houston Rockets 85:93
Minnesota Timberwolves - Philadelphia 76ers 104:88
Denver Nuggets - Boston Celtics 124:118
Portland Trail Blazers - Sacramento Kings 94:105
Seattle SuperSonics - Memphis Grizzlies 108:101
Los Angeles Lakers - Atlanta Hawks 122:93