Hunt-Gala bei Vikings-Saisonstart

Football

Hunt-Gala bei Vikings-Saisonstart

Neo-Wikinger Tony Hunt sorgte gegen Salzburg Bulls für ein Punktefestival.

Die Raiffeisen Vikings feierten zum Auftakt der Saison in der Austrian Football League (AFL) einen deutlichen 65:7-Sieg gegen die Salzburg Bulls. US-Star-Runningback Tony Hunt, der NFL-Erfahrung mitbringt, stellte sich bei seinem Debüt für die Wikinger mit gleich drei Touchdowns innerhalb weniger Minuten vor.

Gala von Tony Hunt
Tony Hunt ließ trotz Trainingsrückstand schon erahnen, dass er heuer nur schwer zu stoppen sein wird. "Wir können Big Plays machen, das Team ist gut in Form. Und wir werden mit jeder Woche besser werden", sagte der 25-Jährige nach seiner kurzen Gala (drei Touchdowns en suite im ersten

Viertel) auf dem Simmeringer Kunstrasen. "Tony hat ein gutes Spiel gemacht. Aber er wird noch mehr zeigen", versprach Headcoach Chris Calaycay, der sich schon mit dem nächsten Gegner beschäftigte: "Wir dürfen den Sieg nicht überbewerten, jetzt wartet in Prag ein schwieriges Auswärtsspiel."