Julian Knowle mit seinem Partner Simon Aspelin

Tennis

Knowle im Doppel von Miami ausgeschieden

Gemeinsam mit seinem Partner Aspelin war im Viertelfinale Endstation. Rafael Nadal kämpfte sich im Einzelbewerb ins Halbfinale.

Endstation war im Doppel-Viertelfinale des ATP-Master-Series-Turniers in Miami für das Duo Julian Knowle und Simon Aspelin. Das topgesetzte Bryan-Brüderpaar aus den USA wurde seiner Favoritenrolle gerecht und wies das österreichisch-schwedische Doppel mit 6:4,6:3 in die Schranken.

Nadal im Halbfinale
Rafael Nadal ist am Mittwoch in das Halbfinale in Miami eingezogen. Der dreifache French-Open-Sieger bezwang den als Nummer neun gesetzten US-Amerikaner James Blake 3:6,6:3,6:1. Im Halbfinale wartet auf die Nummer zwei der Tenniswelt Tomas Berdych - der Tscheche warf den Russen Igor Andrejew mit 6:4,6:4 aus dem fünftgrößten Turnier.

Der Spanier Nadal legte gegen Blake einen klassischen Fehlstart hin und gab den ersten Satz mit 3:6 an den Lokalmatador ab. "Er hat wirklich sehr agressiv gespielt. Ich kam am Anfang überhaupt nicht in den Rhytmus", streute der 21-Jährige seinem Gegner nach der Partie Rosen. Blake unterliefen in der 1:55 Stunden langen Begegnung aber 31 unerzwungene Fehler, die Nadal den Weg zurück auf die Siegerstraße ebneten.

Nach dem Break des Spaniers zum 5:3 im zweiten Satz war die Gegenwehr des Weltranglisten-Neunten gebrochen. Im dritten Satz fertigte Nadal den US-Boy mit 6:1 ab und sicherte sich somit den zweiten Sieg gegen den 28-Jährigen in seiner Karriere und zugleich binnen 14 Tagen - Nadal hatte nach drei Niederlagen im Viertelfinale von Indian Wells gegen "Angstgegner" Blake erstmals gewonnen.

Jankovic profitiert von Aufgabe von Dementjewa
Jelena Jankovic erreichte ebenfalls das Halbfinale des WTA-Turniers in Miami. Die als Nummer vier gesetzte Serbin profitierte beim Stand von 6:1,3:1 von der Aufgabe der Russin Jelena Dementjewa wegen Rückenproblemen. Doch auch Jankovic, die nun auf die Russin Vera Swonarewa trifft, hatte auf dem Court zu kämpfen: Die 23-Jährige laboriert an einer Erkältung: "Ich kann gar nicht richtig atmen auf dem Platz und will gar nicht rausgehen. Aber ich mache es dann doch und versuche stark zu sein", gab sich Jankovic kämpferisch.