Lange Haare könnten bald aus der NFL verschwunden sein

Football

Kommt Langhaar-Verbot in der NFL?

Zahlreichen Spielern der NFL steht ein Friseurbesuch bevor, denn die Liga diskutiert über ein Verbot von langen Haaren.

In dieser Woche tagen die 32 Klubbesitzer der NFL und diskutieren einige Vorschläge. Der brisanteste betrifft wohl die Spieler. Es könnte passieren, dass es in Zukunft Frisurvorschriften gibt oder anders gesagt: nur kurz geschnittenes Haar ist zulässig.

Die Klubbesitzer tarnen ihren biederen Vorschlag hinter Sicherheitsbedenken. Weil einige Spieler an ihren langen Haaren zu Boden gerissen wurden, sollten diese Frisuren nicht mehr erlaubt sein. Mike Nolan, Coach der legendären San Francisco 49ers, denkt bei der ganzen Diskussion an die Fans. Die langen Haare verdecken seiner Meinung nach die Namen und die Nummern der Spieler auf deren Trikots. Deswegen setzt er sich entschieden für Kurzhaarfrisuren ein.

Immerhin will die NFL den Spielern erlauben, die Haare unterm Helm zu verstecken. Nur sehen darf man sie nicht mehr. Jetzt müssen nur noch 24 der 32 Teambesitzer zustimmen.

Zudem wird bei dem Treffen über eine neue Playoff-Setzliste, die Abschaffung des "Forceouts", der Einführung des Videobeweises bei Field Goals und eine automatische 15 Yards-Strafe bei einem Griff ans Gesichtsgitter geredet.