Kopftreffer schockt Yankees-Star

Sportmix

Kopftreffer schockt Yankees-Star

Artikel teilen

US-Youngster nach Kopftreffer aus kurzer Distanz verletzt.

Schlimme Szenen in der MLB: Yankees-Jungstar Bryan Mitchell wurde im Spiel gegen die Minnesota Twins mit voller Wucht von einem Ball im Gesicht getroffen. Der 24-Jährige war als Werfer an der Reihe, sein Ball wurde von Schlagmann Eduardo Nunez unglücklich getroffen und krachte aus weniger als 20 Meter Entfernung voll ins Gesicht des New-York-Pitchers.

Mitchell ging sofort zu Boden, blutete stark im Gesicht und wurde von zwei Betreuern vom Feld begleitet. Der 24-Jährige hatte allerdings Glück im Unglück: Im Spital wurde "nur" ein Nasenbeinbruch diagnostiziert.

Yankees-Star von Baseball getroffen

OE24 Logo