Lewis setzt sich die Darts-Krone auf

Weltmeister

Lewis setzt sich die Darts-Krone auf

Der 25-Jährige löste damit Darts-Legende Phil "The Power" Taylor ab.

Adrian Lewis ist neuer Darts-Weltmeister. Der 25-jährige Engländer setzte sich in einem hochklassigen Finale im Londoner Ally-Pally (Alexandra Palace) mit 7:5 gegen den Schotten Gary Anderson durch. Lewis gelang dabei im dritten Leg des ersten Satzes sogar ein Neun-Darts-Finish (Anm.: Von 501 auf 0 mit nur neu Darts).

Lewis folgt damit Phil "The Power" Taylor nach, der diesmal überraschend bereits im Viertelfinale ausgeschieden war. Der 25-Jährige darf sich über 200.000 Pfund Preisgeld freuen.