melzer murray

sportmix

Melzer gegen Murray chancenlos

Artikel teilen

Britischer Jungstar fertigt Melzer in 3 Sätzen ab. Damit alle ÖTV-Spieler ausgeschieden.

Jürgen Melzer ist am Samstag in der dritten Runde der Australian Open erwartungsgemäß ausgeschieden. Der Niederösterreicher wurde vom Weltranglisten-Vierten Andy Murray aus Schottland streckenweise vorgeführt und verlor nach 1:40 Stunden glatt 5:7,0:6,3:6. Melzer scheiterte damit auch im neunten Anlauf, in ein Achtelfinale eines Tennis-Grand-Slam-Turniers einzuziehen. Österreich ist damit in Melbourne in den Einzelbewerben nicht mehr vertreten.

OE24 Logo