celtics_lakers

Sportmix

Celtics gleichen gegen die Lakers aus

Artikel teilen

Der Rekordmeister der NBA gewann mit 96:89 vor heimischem Publikum.

Die Boston Celtics haben in der "best of seven"-Finalserie der Nordamerikanischen Basketball-Liga NBA auf 2:2 ausgeglichen. Der Rekordmeister bezwang den Titelverteidiger in der Nacht auf Freitag vor eigenem Publikum mit 96:89. Das nächste Match findet am Sonntag erneut in Boston statt.

Heiß umkämpft
Das Spiel war lange Zeit heiß umkämpft. Vor allem die Lakers-Superstars Kobe Bryant (33 Punkte) und Pau Gasol (21 Punkte) sorgten immer wieder für die knappe Führung ihres Teams. Doch Boston blieb trotz zahlreicher vergebener Chancen am Erzrivalen dran.

Im vierten Viertel ließ Celtics-Coach "Doc" Rivers dann seine Stützen Garnett, Pierce und Perkins lange Zeit auf der Bank und vertraute auf seine "Ersatzspieler". Diese erwiesen sich als äußerst treffsicher, die Celtics zogen kontinuierlich davon.

Ergebnis
Boston Celtics - Los Angeles Lakers 96:89
Stand in der Serie: 2:2

OE24 Logo