NBA-Maximum

Neuer Mega-Vertrag für Nowitzki

Deutscher Superstar bleibt auch die nächsten Jahre bei Dallas Mavericks.

Der deutsche Basketball-Star Dirk Nowitzkis hat einen neuen Multi-Millionen-Vertrag bei den Dallas Mavericks unterzeichnet. Zwei Wochen nach Bekanntgabe der Einigung mit seinem Club aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga (NBA) hat Nowitzki seinen Kontrakt bei den "Mavs" um vier Jahre verlängert. Das teilte der Club aus Texas am Montagabend (Ortszeit) mit.

Details geheim
Einzelheiten des neuen Vertrags wurden dabei nicht bekanntgegeben. Die Nachrichtenagentur AP erfuhr aus informierten Kreisen aber, dass der 32-Jährige insgesamt mehr als 80 Millionen Dollar erhalten soll.

NBA-Maximum und Sonderklausel
Damit ist nun auch formell klar, dass der Kapitän in Dallas bleibt, nachdem er seinen Kontrakt zunächst gekündigt hatte. Bei seinem neuen Vertrag ist nach den NBA-Regularien die maximal mögliche Gagen-Grenze ausgereizt. Mehr kann man nicht verdienen. Außerdem darf Nowitzki von Dallas über vier Jahre nicht verkauft werden - solch eine Klausel ist in der NBA eine Seltenheit.