orlando boston

NBA

Orlando schlug Boston wieder

Orlando fügte Boston schmerzhafte 96:89-Heimniederlage zu.

Angeführt von Vince Carter (20 Punkte) und Dwight Howard (16 Punkte, 13 Rebounds) legte das Team aus Florida den Grundstein zum Erfolg mit einem 19:0-Lauf im dritten Viertel. Nach der ersten Spielhälfte waren die Celtics, die gegen Orlando somit drei von vier Duelle im Grunddurchgang verloren haben, noch elf Punkte voran gelegt.

Ergebnisse
Boston Celtics - Orlando Magic 89:96
Toronto Raptors - Sacramento Kings 115:104